https://www.stein-ar.ch/de/geschichte/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=1448410
17.01.2022 20:48:17


Schulraumsituation; Nächster Termin und weiteres Vorgehen definiert

Der Gemeinderat hat nach dem negativen Abstimmungsresultat vom 28. November 2021 über die Schulraumerweiterung die Bevölkerung aufgefordert, für die Sammlung verschiedener Ideen und Varianten mitzuwirken. Erfreulicherweise haben sich auf diesen Aufruf rund 15 Personen gemeldet, welche diesen Prozess begleiten möchten. Der Gemeinderat dankt der Bevölkerung ganz herzlich für das zugesicherte Engagement.

Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung entschieden, für den bevorstehenden Prozess eine externe, unabhängige Fachperson beizuziehen. Mit Jean-Claude Kleiner, Speicher, konnte ein ausgewiesener Fachmann für diese Begleitung gewonnen werden. Jean-Claude Kleiner kennt unseren Kanton und insbesondere auch die Gemeinde Stein sehr gut und wird bestrebt sein, die verschiedenen Ideen zu bündeln. Für den 1. Austausch mit der gesamten Gruppe wurde ein Termin im Februar definiert.

Für die Gemeinde hat die Sicherstellung des geregelten Schulbetriebes nach wie vor oberste Priorität. Die im Voranschlag 2022 genehmigten Positionen für die Optimierungen in der Oberstufe werden in diesem Frühjahr ausgeführt. Ausserdem werden weitere Massnahmen für den optimalen Schulbetrieb geprüft und umgesetzt.

Mit diesen Massnahmen werden die Platzverhältnisse in den Schulzimmern der Oberstufe verbessert. Welche weiteren Massnahmen in den kommenden Jahren in die Wege geleitet werden, ist abhängig von der weiteren Planung bezüglich Primarschule.

Dem Gemeinderat ist es wichtig, möglichst rasch Lösungen auszuarbeiten, damit die Schülerinnen und Schüler optimal beschult werden können.



Datum der Neuigkeit 13. Jan. 2022
  zur Übersicht