http://www.stein-ar.ch/de/geschichte/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=311868&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
21.10.2018 08:22:44


Legislaturziele 2015 - 2019 des Gemeinderates

Der Gemeinderat hat sich an einem Workshop intensiv mit der Zukunft der Gemeinde Stein auseinandergesetzt. Ein Schwerpunkt bildete auch die Frage: Wie steht der Gemeinderat zu einer möglichen Gemeindefusion? Die Antwort ist nach Abwägung diverser Faktoren für den Gemeinderat klar. Stein soll eine eigenständige Gemeinde bleiben. Die Bevölkerung kann selbstbestimmt ihre Angelegenheiten lokal regeln, sie profitiert von einer gut funktionierenden Verwaltung vor Ort und die Eigenständigkeit ermöglicht den Erhalt und die Pflege der intakten Dorfgemeinschaft mit all ihren Vereinen, Organisationen und dem gelebten Brauchtum.

Wir setzen uns für eine nachhaltige Entwicklung der Gemeinde Stein ein und tragen Sorge zu unserer schönen Landschaft und zum Dorfbild. Junge Familien sollen unsere Gemeinde beleben, ältere Menschen bei uns ein wohnliches Zuhause finden. Wir kämpfen für den Erhalt der Gesamtschule vor Ort und für eine gute Grundversorgung mit Post und Laden. Die Pflege der Vereine, des Brauchtums und der einheimischen Kultur sind uns wichtig. So unterstützen wir mit guten Rahmenbedingungen das örtliche Gewerbe und das Volkskundemuseum. Wir bleiben eigenständig, stehen aber einer Zusammenarbeit mit anderen Gemeinden offen gegenüber. Wir sorgen für einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen und einen gesunden Finanzhaushalt.

Folgende Themen stehen in den nächsten Jahren im Zentrum unseres Handelns:

• Erhalt der attraktiven Landschaft und des schönen Dorfbildes
• Unterstützen eines qualitativen Wachstums der Gemeinde mit Familien
• Erhalt der Primarschule und der Oberstufenschule vor Ort
• Unterstützen des Projekts „Paradiesli“ bzw. „Wohnen und Pflege im Alter“
• Schaffen von guten Rahmenbedingungen für das örtliche Gewerbe und das Volkskundemuseum
• Unterstützen einer nachhaltigen, effizienten und ressourcenschonenden Energieversorgung
• Erhalt des Angebots des öffentlichen Verkehrs
• Förderung des einheimischen Kulturschaffens
• Erhalt des attraktiven Steuerfusses
• Einsatz für eine möglichst tiefe Verschuldung.

Der Gemeinderat Stein wird Sie regelmässig über den Stand der einzelnen Themen orientieren und dankt der Bevölkerung für ihre Unterstützung.


Gemeinderat Stein

Datum der Neuigkeit 17. Feb. 2016
  zur Übersicht