Willkommen auf der Website der Gemeinde Stein AR



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Stein AR
STEIN - Die Perle im Appenzellerland

Schulraumerweiterung; Notwendige Vorarbeiten

Mit Genehmigung des Projektierungskredits für die Schulraumerweiterung durch die Stimmbürgerschaft hat sich die eingesetzte Arbeitsgruppe zusammen mit den Architekten und der Bauleitung intensiv mit der Ausarbeitung des Vorprojekts auseinandergesetzt. Bei den Projektierungsarbeiten wurde dann festgestellt, dass am bestehenden Gebäude (Primarschulhaus) noch zusätzliche Massnahmen im Bereich Erdbebensicherheit, Brandschutz, Statik des Dachstuhls und bei der Eingangshalle zwingend notwendig sind. Dies darum, da bei Eingriffen an Gebäuden die neuesten Normen zwingend einzuhalten sind.

Um der Stimmbevölkerung zusammen mit dem Baukredit auch sämtliche Massnahmen am bestehenden Gebäude und insbesondere auch deren Kostenfolge transparent und offen zu präsentieren, sind zusätzliche Abklärungen und Vorabreiten notwendig.

Es betrifft dies Abklärungen bezüglich Erdbebenertüchtigung sowie zur Statik des Dachstuhls am bestehenden Primarschulhaus. Der Gemeinderat bewilligte einen Planungskredit in der Höhe von CHF 27'300 als gebundene Ausgabe für die Vorarbeiten und die Erstellung eines Kostenvoranschlages für dieses Projekt.

Ebenfalls wurde ein Planungskredit für die Eingangshalle bewilligt. Die Kosten dafür belaufen sich auf CHF 49'574, auch hier handelt es sich aufgrund des Auftrages der Stimmbürgerschaft um eine gebundene Ausgabe.

Ursprünglich wurde kommuniziert, dass die Abstimmung über den Baukredit voraussichtlich im Frühjahr / Sommer 2021 durchgeführt wird. Der ursprünglich angedachte Zeitplan kann aufgrund dieser neuen Erkenntnisse leider nicht eingehalten werden. Die Vorarbeiten benötigen wiederrum Zeit und es ist für den Gemeinderat sehr wichtig, der Stimmbürgerschaft sämtliche notwendigen Massnahmen sowie deren Kostenfolge offen und vollständig präsentieren zu können.

Die Abstimmung über den Baukredit findet daher voraussichtlich am 28. November 2021 statt. Selbstverständlich wird die Bevölkerung zu gegebener Zeit anlässlich einer Orientierungsversammlung im Detail über die Abstimmungsvorlage orientiert.



Datum der Neuigkeit 16. Apr. 2021
  • Druck Version
  • PDF