Willkommen auf der Website der Gemeinde Stein AR



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Stein AR
STEIN - Die Perle im Appenzellerland

Kenntnisnahme des Finanzausgleichs 2021

Mit dem Finanzausgleich soll ein ausgewogenes Verhältnis bei der steuerlichen Belastung der Steuer­pflichtigen in den einzelnen Gemeinden angestrebt werden: Finanzstärkere Gemeinden und der Kanton stellen Gelder für die finanzielle Unterstützung von finanzschwächeren Gemeinden zur Verfügung.

Der Gemeinderat hat Kenntnis genommen vom Finanzausgleich zwischen dem Kanton und den Gemeinden für das Jahr 2021. Die Grundlage für alle Berechnungen des Finanzausgleichs ist das Mittel der drei Vorjahre.

Die Gemeinde Stein erhält für das laufende Jahr einen Beitrag von CHF 96'700 (Vorjahr: CHF 169‘200) aus dem kantonalen Finanzausgleich. Dies ist rund CHF 64'000 weniger, als im Voranschlag vorgesehen. Hierfür verantwortlich sind hauptsächlich die tieferen Beiträge für die Mindestausstattung.

Gemäss den Empfehlungen des Kantons ist auch im kommenden Jahr mit einem Leistungsanspruch von CHF 100'000 zu rechnen.



Datum der Neuigkeit 16. Juli 2021
  • Druck Version
  • PDF